Uraufführung ab 14. August 2021

DAS GEHEIMNIS DER 7 PUPPEN

Theaterstück von Gabriele Michel und Franco Rosa

Das Stück

„Das Geheimnis der 7 Puppen“ ist eine heitere Kriminalkomödie, in der sich der Schwiegersohn und der Diener einer alten Gräfin auf die Jagd nach einer ihrer 7 Puppen begeben, in der die Gräfin ihre wertvollen Brillanten versteckt hat. Alle 7 Puppen wurden bei einer Auktion versteigert, aber wer sind die neuen Besitzer? Wie heißen sie und wo wohnen sie? Gar nicht so leicht, das herauszufinden. Nachdem diese erste Hürde genommen ist, stoßen unsere Helden auf allerlei merkwürdige Figuren, die im Besitz dieser Puppen sind. Eine wilde Jagd beginnt. Wer findet als Erster die Juwelen? 29 Figuren treten auf, gespielt von 9 Schauspielerinnen und Schauspielern, es ist also einiges los auf der Bühne – und vor allem hinter der Bühne. Lassen Sie sich überraschen. Die Inspiration kam von russischen Satiren und Erzählungen. Ein unterhaltsamer, spannender Abend, voller schräger Figuren.

Inszenierung: Franco Rosa      Licht: Peter Schmitt

Aufführung ab: 14. August 2021, Theater in der Orgelfabrik

Die Besetzung

Vorstellungen

August

  • 19
  • 20
  • 21
  • 26
  • 27
  • 28

September

  • 02
  • 03
  • 04
  • 09
  • 10
  • 11
  • 16
  • 17
  • 18
  • 23
  • 24
  • 25
Beginn jeweils 20.00 Uhr Eintritt 15,- €/ 13,- € (Ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte)

Das ist wirklich eine Reise in eine Fantasiewelt, dafür bietet sich Theater auch an. Und das versuchen wir seit 34 Jahren jedes Jahr

Gabriele Michel, Theaterleiterin