Uraufführung ab 13. August 2022

NARRENSCHIFF

Theaterstück
von Gabriele Michel und Franco Rosa
Inspiriert von Edgar Allan Poe

Das Stück

Die Geschwister Hermine und Anibal haben eine Autopanne, ausgerechnet vor einem äußerst merkwürdigen Schloss. Auf der Suche nach einem Telefon stellen sie fest, dass dieses „Chateau de Santé“ eine bunte ‘Menagerie’ von Irren beherbergt. Wie ihnen die behandelnden Ärzte erzählen, halten sich einige für Gegenstände wie Kreisel, Sektflaschen oder gar für einen Käse, der jeden auffordert, ein Stück aus ihm herauszuschneiden.
Bei einem bizarren Dinner werden dann Pläne geschmiedet: Wie kommt man auf den Mond? Dr. Buckel, Dr. Herz, Dr. Shastri, Dr. Maillard, der Leiter der Klinik, seine Nichte Ella, der Pfleger Harry und Schwester Erika haben da ganz eigenwillige Ideen. Mit einer großen Portion Ironie und nicht weniger groteskem Humor laden wir Sie ein ins ” Chateau de Santé”.

Inszenierung: Franco Rosa      Licht: Peter Schmitt

Aufführung ab: 13. August 2022, Theater in der Orgelfabrik

Die Besetzung

Vorstellungen

August

  • 13
  • 18
  • 19
  • 20
  • 25
  • 26
  • 27

September

  • 01
  • 02
  • 03
  • 08
  • 09
  • 10
  • 15
  • 16
  • 17
  • 22
  • 23
  • 24
Beginn jeweils 20.00 Uhr Eintritt 15,- €/ 13,- € (Ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte)

Das ist wirklich eine Reise in eine Fantasiewelt, dafür bietet sich Theater auch an. Und das versuchen wir seit 35 Jahren jedes Jahr

Gabriele Michel, Theaterleiterin